TWaLa

erheblichen Steigerung der Wasserqualität die sich positiv auf Ihr Wohlbefinden auswirken kann

Sedimentfilter als Vorfilter zur wirksamen Trinkwasseraufbereitung von Leitungswasser

Sedimente sind Partikel, die mit dem Fluidstrom transportiert werden und sich als feste Schicht auf dem Boden eines Wasserkörpers absetzen. Diese Partikel können beispielsweise Rostflocken aus den Rohrleitungen, Sandkörner, Schlamm, Kohlenstaub, Kleinstlebewesen oder andere kleine Partikel organischer Substanzen sein. Um die Ablagerung solcher Sedimente im Trinkwasser zu vermeiden, empfiehlt sich der Einbau eines Sedimentfilters in der entsprechenden Wasserleitung. Dieser fungiert als Sieb, welches die Partikel im Wasser entfernt. Darüber hinaus kann der Wasserfilter auch zum Geräteschutz eingesetzt werden. Stöbern Sie durch unser Angebot und lassen Sie sich von unserem vielseitigen Sortiment überzeugen. Wir führen hochwertige Sedimentfilter in verschiedenen Größen, die ideal als Vorfilter zur wirksamen Trinkwasseraufbereitung von Leitungswasser oder Brunnenwasser eingesetzt werden können.

Sedimentfilter für weiches und reines Trinkwasser, Leitungswasser und Brunnenwasser

Sedimentfilter befreien Ihr Leitungswasser, Trinkwasser und Brunnenwasser wirksam von Sedimentpartikeln und mechanischen Verunreinigungen. Da dabei keine Schwermetalle oder Chemikalien gefiltert werden und sich dadurch weder Geschmack noch Geruch des Wassers verbessern, hat sich dieser Wasserfilter mittlerweile als effektiver Vorfilter in Leitungssystemen für das Hauswasserwerk, Gartenpumpen, den Gartenteich, Brunnen, Swimmingpools und vieles mehr etabliert. Er kommt dabei als erste Filterstufe von Trink- und Nutzwasser zum Einsatz, dem weitere Filterstufen durch weitere Wasserfilter folgen. Die hochwertigen Sedimentfilter aus unserem Wasserstore zeichnen sich durch einen stabilen Innenkörper und extrem hohe Kapazitäten aus und erreichen hervorragende Filtrationsergebnisse bei geringem Druckverlust. Sie leisten einen effektiven Beitrag zum Schutz von häuslichen Wasserleitungen und Haushaltsgeräten. Dank seiner Regenerationsfähigkeit kann der Wasserfilter bis zu drei Mal gewaschen und wiederverwendet werden. Bei Geruchsentwicklung oder spätestens nach sechs Monaten sollten Sie den Filter jedoch auf jeden Fall auswechseln.

TWaLa Aktivkohleblockfilter auch bei erhöhten Blei- und Kupferwerten im Wasser

Dieser Aktivkohle-Blockfilter aus feinstem Aktivkohlestaub produzierte feste homogene Formkörper und ist durch die außergewöhnliche Adsorptionsfähigkeit im Vergleich zu gewöhnlichen Aktivkohleschüttungen gekennzeichnet.

Der Aktivkohleanteil wird aus hochwertiger Kokussnussschale gewonnen. Die Eigenfläche der Aktivkohleblockfilter ist zweimal größer als die der Granulataktivkohlefilter. Infolge dessen hat die Filterpatrone eine längere Lebensdauer und eine erhöhte Adsorptionskapazität. Diese Filterkartuschen sichern eine Filtration feinster Partikel bis zu einer Größe von 10µm. Sie sind besonders empfehlenswert für die Reduzierung von Chlor und organischen Verunreinigungen.

Die Filterpatrone entnehmen mindestens über 90% Chlor, sowie mindestens 90% Blei und Kupfer aus dem Wasser.